Forschung Forum Primar

Zielsetzung
Die vier Pädagogischen Hochschulen des Entwicklungsverbunds Süd-Ost streben eine inhaltliche Aufwertung des Lehrberufs in der Primarstufe durch eine wissenschaftliche und professionsorientierte Qualifikation sowohl der Lehrenden als auch der Absolventinnen und Absolventen an.
Gemeinsame berufsfeldbezogene Forschungsprojekte im Grundschulbereich stellen eine Verbindung von Forschung und Lehre in der Primarstufe sicher.
Die Forschungsschwerpunkte orientieren sich an den Fachbereichen der Primarstufe, ergänzt um die Themenfelder der optionalen Schwerpunkte der vier Pädagogischen Hochschulen sowie um die Kernelemente der Profession.

Umsetzung
Die vom Qualitätssicherungsrat als Motor für eine weitere Tertiärisierung der Pädagogischen Hochschulen vorgegebenen „Arbeitseinheiten“ sind im Entwicklungsverbund Süd-Ost als Modell „Teilforen PRIMAR“ für jeden Fachbereich und hochschulübergreifenden Schwerpunkt konzipiert. Diesen Teilforen kommt bei der Initiierung, Entwicklung, Koordination und Durchführung gemeinsamer Forschungsprojekte eine wesentliche Rolle zu.
Durch die Steuergruppe PRIMAR wurde das Koordinationsteam Forum PRIMAR zur Organisation der konkreten Umsetzung eingesetzt.
Zugleich installierte die Steuergruppe PRIMAR einen Forschungsbeirat PRIMAR, dem je ein Mitglied jeder Pädagogischen Hochschule des Entwicklungsverbunds Süd-Ost angehört. Dieser Forschungsbeirat PRIMAR zeichnet für die Qualitätssicherung sowie Entscheidungsvorbereitung hinsichtlich Prioritätensetzung bzw. Auswahl der gemeinsamen Forschungsprojekte durch die Steuergruppe PRIMAR verantwortlich.
Weitere Informationen: http://www.forum-primar.at