Induktionsphase Religion

Induktionsphase Religion

Die KPH Graz bietet speziell für das Fach Religion mit seinen spezifischen Anforderungen begleitende Fortbildungen für die Induktionsphase an.
Das Angebot der Induktionslehrveranstaltungen greift vom BMBWF empfohlene Themenfelder auf.

  • Schulrecht (Fokus auf den Religionisunterricht)
  • Zusammenarbeit und Gespräche mit Eltern
  • Ethik pädagogischer Beziehungen
  • Konflikte & Begrenzungen im schulischen Alltag
  • Feedback und Rückmeldekultur
  • Fallbasierte Praxisreflexion Religion

Startup Induktionsphase Religion (Primar- und Sekundarstufe)

Donnerstag, 10.9.2020, 09:00 -12:30 Uhr u. 14:00 -17:15 Uhr

Religionsunterricht zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Organisatorische, rechtliche, praxisrelevante Fragen.

In dieser Startveranstaltung für LehrerInnen in der Induktionsphase, die Religion als Fach oder Schwerpunkt gewählt haben, geht es einerseits um organisatorische, dienstliche und rechtliche Anliegen und Fragen. Andererseits werden Hilfestellungen für Einstiegsphase, Unterrichtsplanung, Unterrichtsgestaltung und die spirituelle Dimension des Religionsunterrichts gegeben. Darüber hinaus bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung untereinander, mit den FachinspektorInnen, dem Schulamt und der KPH Graz.

Donnerstag, 10.9.2020, 09:00 -12:30 Uhr u. 14:00 -17:15 Uhr
Vortragende: Dr. Johannes Lienhart (Schulrecht) und VertreterInnen des BASB und der KPH Graz
Augustinum Graz

Diese Veranstaltung wird für jene die erst im Laufe des Schuljahres neu angestellt werden auch im Februar 2021 wieder angeboten.

Induktionsphase Religion Primarstufe

Induktionsphase Religion in der Primarstufe

Die Induktionsphase Religion Primastufe wird in der Induktionsphase Primarstufe (Religion) organisiert. Ausführliche Infos finden sich dort.

Für die Induktionsphase in der Primarstufe Religion können aus dem allgemeinen Angebot weitere Fortbildungen gewählt werden.
Besonders empfehlen wir:

5050001 „Ob alle diese Wunder wirklich so passiert sind?“ Bibeldidaktische und religionspädagogische Zugänge zu Wunder- und Heilungserzählungen in der Primarstufe
5050002 Bibelkarawane – Musikalische Bibelreise
5050004 Religionsunterricht in schulstufenübergreifenden Klassen
5050006 Ideen für kompetenzorientiertes Lernen im Religionsunterricht
5050009 Die doppelte Liturgiespirale - Liturgische Elemente mit 6 - 10jährigen im RU entdecken, deuten und feiern
5050011 Lernlandschaft Religion: Sinnvoll, kreativ und nahe am Leben der SchülerInnen
5100004 Biblische Erzählkunst: Die Zuhörenden mitten hineinnehmen in die Welt der Bibel
5100007 Methodenwerkstatt Kirchenjahr: Schulbeginn - Weihnachten
5100009 Wenn der Tod dazwischenkommt. Wachtgebete im Kontext Schule
5100011 Methodenseminar (Freie) Rituale im Kontext Schule: Verabschiedungsrituale, Trauerrituale, Alltagsrituale, Jahresrituale
5100020 Feier.Werkstatt: Schulgottesdienste und Rituale in der Adventzeit
5100023 Hilfen, Tipps und Tricks im Umgang mit verhaltensauffälligen SchülerInnen
5100031 Methodenwerkstatt Kirchenjahr: Kreative Ideen zu den Festen im Osterfestkreis
5100045 Krisenseelsorge im Kontext Schule

Die detaillierten Beschreibungen sind im Abschnitt 505 Allgemeinbildende Pflichtschule zu finden.

Induktionsphase Religion Sekundarstufe

Induktionsphase Religion in der Sekundarstufe

Fortbildungsveranstaltungen zu folgenden Themenbereichen:

  1. 5150021 Beziehungs- und Leistungskultur im Religionsunterricht 4UE
    Mi 21.Oktober 2020,
    15:15– 18:30 h
    Augustinum Graz
    Ludwig Zeier
  1. 5150022 Konflikten eine Bühne geben: schwierige Situationen im RU professionell meistern 4UE
    Di 17.Novemder 2020
    15:15– 18:30 h
    Augustinum Graz
    Renate Gutschi, Barbara Spath

  1. 5150024 Zusammenarbeit und Gespräche mit Eltern 4UE
    Mi 03. März 2021
    15:00 – 18:00 h
    Augustinum Graz
    Andrea Kern, Herbert Stiegler

Die Veranstaltungen umfassen jeweils einen Halbtag mit mindestens vier Einheiten zum jeweiligen Thema und die Möglichkeit fallbasierter Praxisreflexion

Für die Induktionsphase in der Sekundarstufe Religion können aus dem allgemeinen Angebot weitere Fortbildungen gewählt werden.
Besonders empfehlen wir:

5100005 Einführung ins Nonverbale Klassenzimmermanagement: Reach them to teach them!
5100010 Praxisbegleitung für RL/APS im 1. - 2. Dienstjahr
5100013 Nonverbales Klassenzimmermanagement 2: Grenzen setzen, Halt geben.
5100018 Suizidalität im Bereich Schule
5100038 Brain Gym - Das Gehirn trainieren
5100044 Klassenzimmermanagement: Kreative Lerntechniken
5150001 Methodenvielfalt im Religionsunterricht
5150005 AHS Herbsttagung: Es ändert sich … alles! Digitalisierung als Chance und Herausforderung für Schule und RU
5150006 BHS Herbsttagung: Es ändert sich … alles! Digitalisierung als Chance und Herausforderung für Schule und RU

Die detaillierten Beschreibungen dazu sind im Fortbildungsprogramm der KPH Graz in den Abschnitten 510-515 Zentrale Veranstaltungen für APS/ABMHS zu finden.

Anmeldung und Teilnahmebestätigung ReligionslehrerInnen

Anmeldung/Teilnahmebestätigung zur Induktionsphase Religion

Vor ihrer schriftlichen Anmeldung holen Sie bitte den Dienstauftrag (sDAV) dazu bei der Leitung Ihrer Dienststelle ein.
Sie müssen von Ihrer Direktion als „Studierende der Fortbildung“ in PH-Online angelegt sein, damit Sie Lehrveranstaltungen der Induktionsphase belegen können.
Sobald Sie von Ihrer Direktion in PH-Online der Schule/Dienststelle zugeordnet wurden, können Sie sich selbst an der KPH als Studierende/r der Fortbildung immatrikulieren und sich dann in Folge zu den Lehrveranstaltungen anmelden

Anmeldung bitte unter irid-@-kphgraz.at mit Datum u. Titel der Induktionslehrveranstaltung und ihrer entsendenden Dienststelle.

Die Anmeldefrist für die Veranstaltungen endet am 30. September 2020, danach ist eine Anmeldung nur noch über die sogenannte Nachmeldung möglich.

  • Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen sind jeweils bis 4 Wochen vor dem Termin möglich.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnehmer*innen können sich die Teilnahmebestätigungen nach jeder besuchten Lehrveranstaltung selbst aus PH-Online ausdrucken.