Sommer.Bildung

Neu hören. Neu sprechen. Die VerändeRUng der Kommunikation.

Neu hören. Neu sprechen.
Die VerändeRUng der Kommunikation.

Link zur Anmeldung.

Persönliche Begegnungen sind dem virtuellen Austausch gewichen. Viele vermissen den kollegialen Händedruck oder die freundschaftliche Umarmung bei der Begrüßung. Feste und Feiern, Veranstaltungen und Gottesdienste finden gar nicht oder unter völlig veränderten Rahmenbedingungen statt.

Wer hätte gedacht, dass schulischer Unterricht einmal über Distance Learning gehalten wird, dass Fortbildungen für Lehrer*innen über Videokonferenzen organisiert und Schulkonferenzen über digitale Kommunikationswege durchgeführt werden müssen?

In den Jahren 2022 und 2023 werden die VerändeRUngen im Bereich der Bildung und in Bezug auf den Glauben im Mittelpunkt der Sommer.Bildung stehen.

ÖKUMENISCHE SOMMER.BILDUNG

2021 Die VerändeRUng der Kommunikation. Neu hören. Neu sprechen.
2022 Die VerändeRUng der Bildung. Neu lehren. Neu lernen.
2022 Die VerändeRUng des Glaubens. Neu beten. Neu leben.

Wir laden Sie herzlich ein, diese jährliche Tagung als Chance für Ihre persönliche und berufliche Fortbildung wahrzunehmen. 22 Angebote bieten heuer die Möglichkeit, im Dialog mit kompetenten Referent*innen neue Perspektiven kennenzulernen und mit Kolleg*innen in einen fachlichen und persönlichen Diskurs einzutreten.

Gesamtprogramm als Download

Details zum Programm am Montag und am Dienstag

Link zur Anmeldung.

Dr. Friedrich Rinnhofer, MA Vizerektor KPH Graz und Dr. Thomas Krobath, MAS Vizerektor KPH Wien/Krems

Ansprechperson

Prof. MMag. Dr. Renate Wieser, MA

Prof. MMag. Dr. Renate Wieser, MA

  • Leiterin des Instituts für Religionspädagogik und Interreligiösen Dialog
  • Fachbereich Bildungswissenschaften
  • Fachbereich Religion