Aktuell

KPH Graz feiert ihre Absolvent*innen

KPH Graz feiert ihre Absolvent*innen

Ende September fanden an der KPH Graz im Festsaal Augustinum insgesamt vier akademische Feiern statt. Freudiger Anlass war der Studienabschluss von 82 Studentinnen und Studenten im Bachelorstudium Lehramt Primarstufe.

Rektorin Andrea Seel gratulierte den Absolvent*innen zum Bachelorabschluss und sprach gleichzeitig von einem „Zwischenstopp“ auf dem akademischen Weg – nun wartet das Masterstudium. Sie hob die Bedeutung der ersten Schuljahre hervor und den damit verbundenen Auftrag an die Lehrenden. „Besonders die Volksschule ist ein Schultyp mit hoher Innovationskraft. Qualitätsvolle Aus-, Fort und Weiterbildung sind essenziell. Durch das Studium an der KPH Graz sind Sie auf die vielfältigen Herausforderungen als Allrounder*innen bestens vorbereitet.

Mit dem Akademischen Versprechen, eingeleitet von Vizerektor Friedrich Rinnhofer bzw. Vizerektorin Renate Straßegger-Einfalt, gelobten die Absolvent*innen ihrer Hochschule KPH Graz verbunden zu bleiben.

Besondere Zeiten fordern kreative Lösungen – und da Livemusik nur sehr eingeschränkt möglich war, wurde die musikalische Gestaltung mittels Video bereitgestellt. Brass & Reeds Orchester der KPH Graz, Leitung Dietmar Bresnig, und KPH Graz Chor und Ensemble FOUR & MORE, Leitung Joanne Kocher, konnten auch mit diesem Format Feststimmung zaubern.

Den meditativen Impuls gestaltete Christiana Glettler. Sie ließ die vier Elemente in Gedanken lebendig werden und webte Assoziationen zum Studium: frischen Wind ins Denken lassen, Untiefen meistern, Dingen auf den Grund gehen, Funken der Begeisterung entfachen … Begleitende Live-Gitarrenmusik kam von Marcus Weberhofer.

Im Namen der Absolvent*Innen dankten Marina Pützl, Gerhard Stromberger, Natalie Kerschbaumer und Sandra Kaiser den vielen unterstützenden Wegbegleiter*innen durch das Studium.

Dem Rektorat der KPH Graz war es sehr wichtig, auch in dieser außergewöhnlichen Situation mit strengen Sicherheitsmaßnahmen eine festliche Graduierungsfeier für die Absolvent*innen zu gestalten. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

Allen Absolvent*innen ganz herzliche Glückwünsche und viel Kraft für die neue Lebensphase.

Bilderreigen: Klemens Karner
Bericht: Elisa Kleißner

Akademische Feier
Bachelorstudium Lehramt Primarstufe

Dienstag, 22. September 2020, 15.00 Uhr

Elena Abl, BEd
Sozialpädagogik
Wo ist da jemand? Fremduntergebrachte Kinder und ihre psychischen Grundbedürfnisse.

Sara Auinger, BEd
Kulturelle Bildung
Das Technikinteresse von Mädchen. Wie kann das Interesse von Mädchen an Technik durch den Primarstufenunterricht geweckt werden?

Stefanie Bauer, BEd
Religionspädagogik
Diversität als Herausforderung im Klassenzimmer?

Jacqueline Fertschnig, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Enschede/Niederlande
Kannst du mich verstehen? Wie kann man Kinder mit Autismus in der Schule richtig unterstützen und fördern?

Katharina Maria Fuchs, BEd
Inklusive Pädagogik
Bewegungsraum Wasser. Das Element Wasser zur Förderung der Motorik von Kindern mit körperlichen Beeinträchtigungen.

Christina Elisabeth Hussauf, BEd
Religionspädagogik
Sexualpädagogik in der Volksschule. Zwischen Lust, Schamgefühl und Missbrauch – wie frühe Sexualerziehung das Leben eines Kindes positiv beeinflussen kann.

Magdalena Lösch, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Enschede/Niederlande
Ich sehe das anders! Kinder mit Sehbeeinträchtigung sehen anders.

Dominique Esther Monika Neuber, BEd
Kulturelle Bildung
Inklusion durch Achtsamkeit. Wie kann sich eine Haltung von Achtsamkeit und die Förderung emotionaler Intelligenz im Volksschulalter auf ein inklusives Miteinander auswirken?

Annemarie Petrovic, BEd
Sozialpädagogik
Ohne Musik kein Mathe?! Die Auswirkungen verstärkten Musikeinsatzes auf den Mathematikunterricht der Primarstufe.

Elena Prettenhofer, BEd
Religionspädagogik
Kinder zum Lernen motivieren. Was kann die Existenzielle Pädagogik zur Motivation von Kindern im Schulalltag beitragen?

Marina Romana Pützl, BEd
Sozialpädagogik
Formen der Anerkennung in der Primarstufe.

Marie-Therese Resch, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Enschede/Niederlande
„Aber Frau Lehrerin, ich habe doch fast alles verstanden!" Hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler an allgemeinen Schulen und worauf Lehrpersonen achten müssen mit besonderem Augenmerk auf das Verfassen von Texten.

Valerie Rescher, BEd
Sozialpädagogik
Förderung der kognitiven Fähigkeiten durch Musik. Wie kann die Lehrperson in der Primarstufe die kognitive Entwicklung des Kindes durch das Singen positiv beeinflussen?

Jerney Deborah Rijksen, BEd
Religionspädagogik
Experimentieren im Sachunterricht. Inwiefern sich Experimente eignen, um den Schulkindern die Eigenschaften von Wasser zu vermitteln.

Nadja Schinagl, BEd
Elementarpädagogik
Die Magie des Bilderbuches. Entwicklungsschritte bis zum Schuleintritt und darüber hinaus.

Elisabeth Sophie Spleit, BEd
Religionspädagogik
Einstellungen von Frauen und Männern im Volksschullehramtsstudium hinsichtlich der Inklusion von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Volksschulen.

Valentina Ulbl, BEd
Inklusive Pädagogik
Selektiver Mutismus - Schweigende Kinder in der Volksschule.

Melanie Weissl, BEd
Sozialpädagogik
Lern- und Leistungsaufgaben im Sachunterricht.

Ines Waltraud Wernegg, BEd
Elementarpädagogik
Kannst du mir bitte vorlesen? Welche präventiven Maßnahmen sind für Schüler und Schülerinnen im Schriftspracherwerb notwendig?

Viola Maria Wieshofer, BEd BA
Elementarpädagogik
Auslandssemester in Hamburg/Deutschland
Draußenpädagogik als Prinzip für den Sachunterricht. Inwieweit eignet sich Draußenpädagogik um Kindern die Natur in der Stadt näher zu bringen?

Bilderreigen

Dienstag, 22. September 2020, 18.00 Uhr

Magdalena Fiona Berger, BEd
Inklusive Pädagogik
Methoden des pferdegestützten Führungskräftetrainings im Schulwesen.

Maximilian Leonidas Dexl, BEd
Inklusive Pädagogik
Macht Sport schlau? Der Zusammenhang und Einfluss von Bewegung auf die kognitiven Fähigkeiten von Kindern.

Anna Guttmann, BEd
Elementarpädagogik
„Gipfelstürmer brauchen ein Basislager“. Die Bedeutung von Bindung und Beziehung im schulischen Kontext.

David Hubner, BEd
Kulturelle Bildung
Differenzierter Mathematikunterricht im Schuleingang.

Sarah Lisa Doritt Kamsker, BEd
Sozialpädagogik
Leselehrmethoden im Schuleingangsbereich.

Mariella Klemm, BEd
Kulturelle Bildung
Auslandssemester in Faro/Portugal
Einfluss der Bindungspersonen auf die soziale und emotionale Entwicklung eines Kindes mit besonderem Fokus auf die Rolle des Vaters.

Martina Maria Lafer, BEd
Sozialpädagogik
Die Entwicklung der österreichischen Erziehungsstile. Wie veränderten sich Erziehungsstile in Österreich vom 20. Jahrhundert bis heute und welche Auswirkungen hat dies auf die Schule?

Julia Marcher, BEd
Elementarpädagogik
Gelingende Kommunikation in der Primarstufe. Welche Parameter tragen zu einem positiven, gewaltfreien Kommunikationsprozess bei?

Nadine Ranzenbacher, BEd
Elementarpädagogik
Forschendes und entdeckendes Lernen. Wie kann ich als Lehrperson forschendes und entdeckendes Lernen in den Unterricht einfließen lassen?

Julia Roland, BEd
Sozialpädagogik
Tod und Trauer im Klassenzimmer. Wie erleben Kinder Tod und Trauer? Wie können Kinder bei Tod und Trauer in der Schule unterstützt werden?

Angelika Schaffer, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Faro/Portugal
Die Arbeit am ""gemeinsamen Gegenstand"" nach Feuser im Vergleich zu ausgewählten Konzepten für eine inklusive Didaktik.

Alexandra Schloffer, BEd
Religionspädagogik
Gott in Kinderköpfen. Die Entwicklung von Gottesvorstellungen im Kindesalter.

Birgit Schmidt, BEd
Elementarpädagogik Kindheit in pädagogischen Institutionen. Wie kann eine vorschulische Bildungseinrichtung den Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht werden?

Sarah Maria Steinbacher, BEd
Inklusive Pädagogik
Sehbehindertengerechter Unterricht in der Primarstufe. Didaktik des Unterrichts für sehbehinderte Schülerinnen und Schüler in der Primarstufe.

Victoria Magdalena Strasser, BEd
Sozialpädagogik
Auslandssemester in Faro/Portugal
Das dekadische Stellenwertsystem. Welche unterschiedlichen methodischen Zugänge gibt es bei der Einführung des Stellenwertsystems und der Erweiterung der Zahlenräume in der Primarstufe?

Gerhard Stromberger, BEd
Kulturelle Bildung
STV: Referent für Veranstaltungsorganisation
"Vielharmonik" in österreichischen Schulen. Volksmusik in der Primarstufe als Medium allumfassenden Lernens mit dem Fokus der Blechblasinstrumente.

Hannah Tschernko, BEd
Elementarpädagogik
Kindlicher Spracherwerb. Wie unterstützen aktuelle Spracherwerbstheorien das Verständnis für Spracherwerbsprozesse in der Erst- und Zweitsprache?

Theresa Stefanie Vorraber, BEd
Religionspädagogik
"Positive Psychologie" in der Primarstufe. Neue Ansätze aus der Positiven Psychologie für das Wohlbefinden von 6- bis 10-Jährigen.

Magdalena Wagner, BEd
Sozialpädagogik
Traumabewältigung durch Bewegung. Möglichkeiten der Bewegung, die Kinder bei der Bewältigung von Ausnahmesituationen unterstützen.

Bilderreigen

Donnerstag, 24. September 2020, 15.00 Uhr

Patrizia Bonstingl, BEd
Kulturelle Bildung
Nonverbale Kommunikation im Schulalltag. Wie können Lehrpersonen nonverbale Kommunikation unterstützend einsetzen, um die Aufmerksamkeit im Schulalltag aufrecht zu erhalten?

Martha Araba Derler, BEd
Religionspädagogik
Auslandssemester in Sevilla/Spanien
Resilienz in der Volksschule. Was Kinder stark macht.

Matthias Eder, BEd
Religionspädagogik
Auslandssemester in Faro/Portugal
Spracherwerbsprozess bilingualer Kinder und dessen Auswirkungen auf das Lehren im Primarstufenunterricht.

Eva Fasching, BEd
Sozialpädagogik
Beeinträchtigungen auf phonetisch-phonologischer Sprachebene. Welche Auswirkungen können phonetische und phonologische Störungen auf den Schriftspracherwerb haben?

Gregor Wolfgang Festl, BEd
Sozialpädagogik
STV: Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Ich - Du - Wir im Klassenzimmer. Das Spiel als Mittel zur Persönlichkeitsbildung für ein gutes Klassenklima.

Fabian Feyertag, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Halden/Norwegen
Wie verläuft der Prozess der Sprachentwicklung bei Kindern mit geistigen Beeinträchtigungen? Eine Erläuterung eines gestörten Sprachentwicklungsprozesses anhand einer primären (SSES) und sekundären (Down-Syndrom) Sprachstörung inklusive Miteinbeziehung einer multiprofessionellen Förderung.

Marion Birgit Fink, BEd
Elementarpädagogik
Sachaufgaben in der Grundschule. Welche Probleme ergeben sich für Grundschulkinder beim Lösen von Sachaufgaben.

Sandrine Elisa Flicker, BEd
Sozialpädagogik
Bewegung als Motivation zum Lernen. Die positive Auswirkung von Bewegung auf die Lernleistung.

Kerstin Maria Gruber, BEd
Kulturelle Bildung
Deutsch als Zweitsprache: Einflussfaktoren und Fähigkeiten für den Schriftspracherwerb. Welche Einflussfaktoren und Fähigkeiten sind für Kinder mit Deutsch als Zweitsprache für den Schriftspracherwerb von Bedeutung und wie können Defizite in diesen Bereichen gefördert werden?

Magdalena Margareta Hagen, BEd
Kulturelle Bildung
Bewegung - Spiel - Sport. Bausteine zur Aggressions- und Gewaltprävention in der Schule.

Iris Marie Hasiba, BEd
Sozialpädagogik
Auslandssemester in Birmingham/England
Advantages of CLIL lessons in primary education.

Lilly Christiane Huemer, BEd
Kulturelle Bildung
Interkulturelle Bildung im Kontext Schule. Wie können die im Grundsatzerlass für Interkulturelle Bildung verankerten Merkmale interkulturellen Lernens in der Praxis der Primarstufe umgesetzt werden?

Felix Jahrbacher, BEd
Kulturelle Bildung
"Musik ist grenzenlos." Soziale und empathische Entwicklungspotentiale beim Musizieren in der Primarstufe.

Natalie Kerschbaumer, BEd
Inklusive Pädagogik
Vorsitzende der Hochschulvertretung
Künstliche Intelligenz in der Primarstufe. Die Bedeutung des Begriffs Künstliche Intelligenz und dessen Anwendungsmöglichkeiten im schulischen Kontext.

Stefanie Anna Koch, BEd
Kulturelle Bildung
Bindung im schulischen Kontext. Wie wirkt sich Bindung auf das Lern- und Sozialverhalten der Schülerinnen und Schüler aus?

Angelika Stefanie Kosjek, BEd
Elementarpädagogik
Transition Kindergarten und Schule. Wie weit unterstützt eine individualisierte Lernumgebung entwicklungsorientiertes Lernen?

Daniel Hannes Oberlerchner, BEd
Religionspädagogik
2. Stellvertreter der Vorsitzenden der Hochschulvertretung
Erlebnis Bewegung - Kooperative Abenteuerspiele zur Förderung des Bewegungsverhaltens von Volksschulkindern.

Maria Rodler, BEd
Religionspädagogik
STV: Wirtschaftsreferentin
Heterogenität und Genderbewusstsein im Textilunterricht.

Nicole Anna Streit, BEd
Elementarpädagogik
Erlebnis Wasser. Das Spiel als Möglichkeit zur Förderung eines positiven Selbstkonzepts.

Katrin Barbara Struggel, BEd
Inklusive Pädagogik
Konzentrationsschwierigkeiten bei SchülerInnen mit ADHS und wie diesen mit einem vielseitigen Bewegungsangebot begegnet werden kann. Welches Bewegungsangebot kann die Konzentrationsfähigkeit von SchülerInnen mit ADHS steigern?

Teresa Johanna Sofie Stubenvoll-Pretschuh, BEd
Elementarpädagogik
Auslandssemester in Stockholm/Schweden
Die Rolle der Erstsprache beim Zweitspracherwerb. Der Einfluss der Erstsprache auf den Erwerb der Zweitsprache bei Kindern mit Migrationshintergrund und darauf basierende Fördermaßnahmen in der Volksschule.

Bilderreigen

Donnerstag, 24. September 2020, 18.00 Uhr

Marie-Therese Buchgraber, BEd
Kulturelle Bildung
Musikalische Sprachförderung. Inwieweit beeinflusst das Singen von Liedern die kindliche Sprachentwicklung?

Anja Doppelreiter, BEd
Sozialpädagogik
Auslandssemester in Halden/Norwegen
Viele Klänge - eine Symphonie. Gemeinschaftliches Musizieren in der Primarstufe als Medium für eine gelungene Sozialkompetenz.

Christina Ebner, BEd
Kulturelle Bildung
Dyskalkulie im schulischen Kontext. Über die Erkennungsmerkmale rechenschwacher Schülerinnen und Schüler und den Aufbau einer optimalen Förderung im Unterricht.

Lisa-Marie Erlacher, BEd
Elementarpädagogik
LRS: beobachten - erkennen - überprüfen. Wie und wodurch erkennen Lehrpersonen eine Lese-Rechtschreibschwäche im frühen Grundschulalter?

Doris Esser, BEd
Elementarpädagogik
Bewegter Unterricht. Auswirkungen von Bewegungseinheiten auf den Schulerfolg und deren Umsetzungsmöglichkeiten.

Katharina Viktoria Fritz, BEd
Religionspädagogik
Worum und wie Jesus "gestritten" hat. Jesus und die Pharisäer/innen.

Sandra Goritschnig, BEd
Inklusive Pädagogik
Mehrsprachigkeit im schulischen Kontext.

Anja Grundner, BEd
Sozialpädagogik
Ich kann was, du kannst das. Stärken in der Volksschule erkennen und fördern.

Marlene Hirn, BEd
Religionspädagogik
Die Entwicklung des Stellenwertverständnisses in der Primarstufe.

Tanja Maria Horn, BEd
Religionspädagogik
Kinder entdecken Farben. Wie nehmen Kinder Farben wahr? Wie kann der Kunstunterricht in der Primarstufe kindliche Wahrnehmung sensibilisieren und differenzieren?

Doreen Hütter, BEd
Sozialpädagogik
Ich höre was du brauchst. Wie ein lernförderliches Klima durch die Gewaltfreie Kommunikation geschaffen werden kann.

Sandra Kaiser, BEd
Elementarpädagogik
Der Zahlenaufbau eines fundierten Mengen- und Zahlenverständnisses im Elementarbereich.

Johanna Kaltenegger, BEd
Religionspädagogik
Herausforderungen in den ersten
Schulwochen. Vor welchen Herausforderungen steht ein Schulkind in den ersten Schulwochen um den Übergang Kindergarten - Schule emotional und sozial zu bewältigen?

Kristina Laura Kern, BEd
Religionspädagogik
Fast Fashion - Die Schattenseiten unserer globalisierten Textilwirtschaft. Wer bezahlt den Preis für unsere kurzlebige Mode und wie kann nachhaltiges Modebewusstsein im Unterricht wirksam vermittelt werden?.

Karoline Nitsche, BEd
Kulturelle Bildung
Mobbing in der Primarstufe. Präventionsprogramme für die Primarstufe mit dem Schwerpunkt „Empathie-Schulung durch Tiere“.

Bettina Elisabeth Ofner, BEd
Kulturelle Bildung
Auslandsssemester in Halden/Norwegen
Mit Hilfe von Positiver Pädagogik zu gesundheits- und glücksförderlichem Unterricht in der Primarstufe.

Julia Victoria Schmuck, BEd
Sozialpädagogik
Auslandssemester in Hamburg/Deutschland
Das spielende Kind in Interaktion. Die Auswirkungen spielpädagogischen Handelns auf das Sozialverhalten des Kindes.

Anna-Lena Schnecker, BEd
Religionspädagogik
Digitale Medien und Bewegung. Digitale Medien und deren Einfluss auf das Bewegungsverhalten der Kinder.

Johanna Stelzl, BEd
Inklusive Pädagogik
Depression im Kindes- und Jugendalter. Wie ist das Erscheinungsbild einer Depression im Kindes- und Jugendalter und welche psychologischen Interventionen können gesetzt werden?

Tamara Troppacher, BEd
Kulturelle Bildung
Theoretische Grundlagen und Methoden zur Rassismusprävention in der Volksschule.

Martin Watzl, BEd
Inklusive Pädagogik
Auslandssemester in Halden/Norwegen
Assessment und Leistungsbewertung im Licht der Inklusion.

Magdalena Celina Zellnig, BEd
Sozialpädagogik
Wenn sich Ritual und Konflikt die Hände geben.

Bilderreigen