Aktuell

Forum  Primar zu Gast im Burgenland

Forum Primar zu Gast im Burgenland

Am 27. Februar 2020 fand in Eisenstadt die bereits 5. Jahrestagung Forum Primar im Hochschulverbund Süd-Ost statt. Gastgeberin ist im laufenden Studienjahr die PH Burgenland.

Forum Primar ist die Austausch- und Vernetzungsplattform aller Lehrenden der Lehramts Primarstufe der pädagogischen Hochschulen im Hochschulverbund Süd-Ost, das sind KPH Graz, PH Steiermark, PH Kärnten und PH Burgenland. Seit der Gründung 2016 treffen sich KollegInnen aller Fachbereiche jährlich mehrmals an einem wechselnden Hochschulstandort, um gemeinsam Forschung und Entwicklung im Bereich der Primarstufe überinstitutionell zu fördern.

Das Impulsreferat gestaltete Univ.-Prof. Henri Julius von der Universität Rostock. Sein Thema: „Das Humboldtsche Ideal der Einheit von Lehre und Forschung im Kontext der bindungsgeleiteten Intervention.“

Anschließend trafen sich die Expertinnen und Experten aller beteiligten Hochschulen in den einzelnen Fachforen Mathematik, Deutsch, Lebende Fremdsprache, Sachunterricht NAWI, Sachunterricht GEWI, Musikerziehung, Bildnerische Erziehung, Werkerziehung, Bewegung und Sport sowie Inklusive Pädagogik, Elementarpädagogik und Mehrsprachigkeit. Zahlreiche Hochschullehrpersonen der KPH Graz diskutierten mit FachkollegInnen der andere pädagogischen Hochschulen über aktuelle Forschungsprojekte und deren Weiterentwicklung.

KPH Graz Vizerektorin Renate Straßegger- Einfalt beschreibt die Wichtigkeit von Forum Primar als Vernetzungsplattform und hebt vor: „Wenn wir dieses Angebot des Austausches und des miteinander Arbeitens ernst nehmen, dann wächst Expertise im Einzelnen und im Gesamten, welche Lehre und Forschung aller Pädagogischer Hochschulen bereichert."

Den Bilderreigen gestaltete die PH-Burgenland.

Weitere Informationen: www.forum-primar.at

Elisa Kleißner