Programm 2019/2020

Programmheft Fortbildung & Weiterbildung für Steiermark 2019/2020

Qualitätsvolle Fortbildung, die den Bedürfnissen der Pädagoginnen und Pädagogen und dem Bedarf der Schulen Rechnung trägt, ist ein zentrales Anliegen der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule der Diözese Graz-Seckau (KPH Graz). Dabei sehen wir es als wesentliche Aufgabe, auf die jeweiligen Neuerungen im Bildungssystem mit entsprechenden Fort- und Weiterbildungsangeboten zu reagieren.

Vor allem für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger startet das kommende Schuljahr mit großen Veränderungen. Ihr erstes Dienstjahr stellt eine Induktionsphase dar, in der sie auch entsprechende Veranstaltungen an den Pädagogischen Hochschulen zu besuchen haben. Die KPH Graz bietet Fortbildungen in diesem Bereich sowohl für die Primar- als auch für die Sekundarstufe an. Die Befähigung, Lehrerinnen und Lehrer beim Einstieg in den Beruf zu begleiten, kann durch ein zweiteiliges Weiterbildungsangebot, sprich die Absolvierung des Hochschullehrgangs Mentoring im Kontext von Ausbildung in Kombination mit dem Hochschullehrgang Mentoring im Kontext des Berufseinstiegs erworben werden.

Eine weitere Neuerung im Schulsystem ist die Einführung des Unterrichtsfaches Ethik. Sofern die Rahmenbedingungen durch das Bundesministerium dafür rechtzeitig geschaffen werden, soll ab Herbst ein entsprechender Hochschullehrgang angeboten werden.

Die KPH Graz geht verstärkt den Weg, forschungsbasierte Modelle der Lehrens und Lernens in den Bildungsregionen zu implementieren. Dazu gehören insbesondere Konzepte des Erwerbs und der Sicherung basaler Kompetenzen wie die Didaktischen Pakete, ELiS – Leseförderung und Straße der Maße.

Im Fachbereich Katholische Religion stehen im kommenden Schuljahr neben zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen zwei große Tagungen im Fokus. Nach der bewährten Sommer.Bildung Anfang September veranstaltet die KPH Graz Ende September die große Tagung des Deutschen Katecheten-Vereins und wird so für vier Tage zum Zentrum der deutschsprachigen Religionspädagogik.

Eine neue Form der Weiterbildung ist die Absolvierung eines Erweiterungsstudiums. Gemeinsam mit der Theologischen Fakultät der Universität Graz und in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland beginnt die KPH Graz im Herbst mit einem berufsbegleitenden Studium der Religionspädagogik, das von bereits im Dienst stehenden Lehrerinnen und Lehrern der Sekundarstufe als Erweiterungsstudium absolviert werden kann.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in dem vorliegenden Programmheft einige Angebote finden, die Sie bei der Verfolgung Ihrer institutionellen und persönlichen Bildungsziele unterstützen.