Kindliche Entwicklung & elementare Bildung

Kindliche Entwicklung & elementare Bildung

Wir stehen für einen ressourcenorientierten Zugang zu elementarem Lernen und zu prozessorientierter Begleitung kindlicher Entwicklung.

Aufgaben

  • Entwicklung, Umsetzung und Begleitung von Studienangeboten in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.
  • Förderung des wissenschaftlichen Diskurses zu elementaren Bildungsprozessen.
  • Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten.
  • Erprobung von Instrumentarien zur Beobachtung und Förderung kindlicher Entwicklung.
  • Beratung und Kooperation zum Aufbau transitiver, begabungsfördernder Projekte.
  • Vernetzung mit Anbietern und Stakeholdern im Bereich der elementaren Bildung.

Forschungs- und Projektergebnisse

Wissen - kurzgefasst

Kurzinformationen Kognition (PDF)

Kurzinformationen Motorik (PDF)

Kurzinformationen Sensorik (PDF)

Kurzinformationen Sprache (PDF)

Publikationen

Entwicklungsprojekt

BOB -DiGI: DIGITALISIERUNG der Beobachtungsstruktur BOB

Forschungsprojekte

  • Elementar – Emotional Akut (KPH-PHST-PHBGL-PHKTN)
    Emotionale Akutsituationen
    Veränderungen von Einstellungen, personalen bzw. systemischen Handlungsroutinen in emotionalen Akutsituationen im Verlauf des Bachelorstudiums „Elementarpädagogik“
  • En-Em 4-7
    Entwicklungsaufgabe Emotion – Wahrnehmung – Ausdruck – Regulation im Altersbereich 4-7
    Studienteil 1 Altersbereich 4;0-5;11 disseminiert
  • InElb
    Interventions- und Beratungsbedarfe von ElementarpädagogInnen
  • Regulem
    Regulation von aversiven Emotionen in Akutsituationen
  • Händewaschen
    Gesundheitserhaltende Handhygiene

Fort- und Weiterbildung

Vorschau:

  • Emotionsregulation - Mut statt Wut
  • Schulreife - Beobachtung und Diagnostik
  • Lernzeit - Symposium

Leitung

Hollerer Luise

HS-Prof. Dr. Luise Hollerer

HS-Prof. Dr. Luise Hollerer

  • Leiterin des Kompetenzzentrums für Kindliche Entwicklung & Elementare Bildung

Team