Aktuell

Information COVID-19

COVID-19: Aktuelle Informationen für Studierende und Lehrende!

iebe Studierende und Lehrende der KPH Graz!

Die Ausbreitung des Coronavirus / COVID-19 erfordert nicht nur weiterhin große Vorsicht, sondern auch systemisch präventiv wirkende Maßnahmen.

Mit Bezug auf Vorgaben des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finden ab 11. März 2020 in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowohl in Kärnten als auch in der Steiermark keine Präsenzlehrveranstaltungen statt. Bitte kommen Sie NICHT an die Hochschule.
Das Lehrveranstaltungsangebot wird auf virtuelle Lehre / disatance learning / home learning umgestellt.

Praktika an den Schulen finden nicht statt.

Die Studien- und Prüfungsabteilung sowie die übrigen Verwaltungseinheiten sind am Standort Graz und am Standort Klagenfurt für den Parteienverkehr bis auf Weiteres geschlossen und nur per E-Mail erreichbar.

Die Bibliothek der KPH und des KSP bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Bücher über die Bücherrückgabebox zu retournieren ist derzeit nicht möglich. Es werden keine zusätzlichen Mahngebühren anfallen.

Meldung bei dringendem Verdacht einer Erkrankung

Die KPH Graz ersucht alle Personen, bei denen der dringende Verdacht besteht, am Coronavirus erkrankt zu sein, zuhause zu bleiben. Es ist umgehend Kontakt mit der Hotline 1450 aufzunehmen und die Rektorin der KPH Graz ist unverzüglich zu informieren:

meldung.coronavirus-@-kphgraz.at

Geben Sie dabei bitte folgende Daten bekannt: Name, Matrikelnummer, Studiengang (z.B. Bachelorstudium Primarstufe, Masterstudium Sekundarstufe, Erweiterungsstudium XY, Hochschullehrgang XY), Standort (Graz, Kärnten oder Burgenland), telefonische Erreichbarkeit

Rückkehr aus Risikoländern

Ab 11. März 2020 ist allen Personen

  • die sich aktuell in einem Risikogebiet aufhalten und nach Österreich zurückkehren werden,
  • die sich in den vergangenen drei Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben,
  • die mit Personen (insb. Familienmitgliedern) zusammenleben, die sich in den vergangenen drei Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben,

das Betreten des Geländes des Campus Augustinum für die ersten 14 Tage nach Rückkehr aus diesem Gebiet nicht gestattet. Diese Regelung gilt vorerst bis zum 3. April 2020.

Die Hinweise der Bundesregierung in Bezug auf Reisebewegungen jeglicher Art sind zu beachten.

Aktuelle Informationen des bmbwf

Wir ersuchen Sie, die aktuellen Informationen des bmbwf zu berücksichtigen: http://www.bmbwf.gv.at/corona

Auf der oben genannten Website finden Sie unter dem Link Informationen und Empfehlungen für Studierende, MitarbeiterInnen und Forschende auch Hinweise zu folgenden Punkten:

  • generelle Empfehlungen zu Auslandsaufenthalten
  • Unterbrechung eines aktuellen bzw. Stornierung eines geplanten Studien- und Forschungsaufenthalts im Ausland
  • Informationen zu Mobilitätsförderungen durch die OeAD

Beratung und Information

In dieser herausfordernden Zeit mit noch nie dagewesenen Maßnahmen treten viele Fragen auf. Manche sind rein operativer Natur, andere betreffen die ungewohnten Formen des sozialen Zusammenlebens, einige stoßen vielleicht an Grundfragen unserer menschlichen Existenz. Wir haben für Sie eine Liste mit Beratungseinrichtungen und Hotlines
als Download zusammengestellt.