Aktuell

Information COVID-19

COVID-19: Aktuelle Informationen für Studierende und Lehrende!

Die Ausbreitung des Coronavirus / COVID-19 erfordert nicht nur weiterhin große Vorsicht, sondern auch systemisch präventiv wirkende Maßnahmen.

Regelungen zum Studienbetrieb

Im Sommersemester 2020 finden bis zum 30. Juni 2020 in der Aus-, Fort-, und Weiterbildung sowohl in der Steiermark als auch in Kärnten keine Präsenzlehrveranstaltungen statt. Der Lehrbetrieb in der Aus- und Weiterbildung wird auf digitalem Weg durchgeführt. Auch Prüfungen werden prioritär auf elektronischem Weg abgehalten. Lehrveranstaltungen der Fortbildung finden online statt, werden abgesagt oder verschoben. Regelungen des Rektorats der KPH Graz im Kontext der COVID-19-Universitäts-und Hochschulverordnung finden Sie HIER.

Die KPH Graz am Standort Augustinum darf von Studierenden bis zum 30. September 2020 nur nach Terminvereinbarung und aus bestimmten Anlässen betreten werden. Vorrangig handelt es sich dabei um:

  • Ablegung von schriftlichen und mündlichen Prüfungen, die nicht online abgewickelt werden können,
  • Ausgabe von Gegenständen und Materialien durch (Hochschul-)Lehrende,
  • Nutzung des Computerraumes für Abschlussarbeiten,
  • Rückgabe und Entlehnung von Büchern in der Bibliothek,
  • Erledigungen in der Studien- und Prüfungsabteilung, die nur in Präsenz möglich sind,
  • Teilnahme an (Lehr-)Veranstaltungen im Juli und September 2020.

Informationen zu den Verhaltens- und Hygienevorschriften unter den Bedingungen von COVID-19 für Studierende der Aus- und Weiterbildung (COVID-19 Informationsblatt) sowie Regelungen zum Studienbetrieb für Studierende der KPH Graz am Standort Graz finden Sie HIER

Die Studien- und Prüfungsabteilung sowie die übrigen Verwaltungseinheiten sind am Standort Graz und am Standort Klagenfurt für den Parteienverkehr bis auf Weiteres primär per E-Mail erreichbar. Bei Bedarf werden Telefon- oder falls erforderlich Kontakttermine vereinbart.

Die Bibliothek der KPH Graz bietet einen modifizierten Entlehnbetrieb an. Nähere Informationen dazu finden Sie auf LITTERA.

Mit der Öffnung der Schulen werden auch wieder Praktika an den Schulen möglich sein. Informationen erfolgen zeitgerecht durch die zuständigen Stellen.

Meldung bei dringendem Verdacht einer Erkrankung

Die KPH Graz ersucht alle Personen, bei denen der dringende Verdacht besteht, am Coronavirus erkrankt zu sein, zuhause zu bleiben. Es ist umgehend Kontakt mit der Hotline 1450 aufzunehmen. Sofern Sie in letzter Zeit am Campus Augustinum waren, ist die Rektorin der KPH Graz unverzüglich zu informieren:

meldung.coronavirus-@-kphgraz.at

Geben Sie dabei bitte folgende Daten bekannt: Name, Matrikelnummer, Studiengang (z.B. Bachelorstudium Primarstufe, Masterstudium Sekundarstufe, Erweiterungsstudium XY, Hochschullehrgang XY), Standort (Graz, Kärnten oder Burgenland), telefonische Erreichbarkeit

Aktuelle Informationen des bmbwf

Wir ersuchen Sie weiterhin, die aktuellen Informationen des bmbwf
https://www.bmbwf.gv.at/corona zu berücksichtigen. Die oben genannte Website enthält auch Hinweise und Empfehlungen für Studierende, beispielsweise zur Studienförderung im Sommersemester 2020

Beratung und Information

In dieser herausfordernden Zeit mit noch nie dagewesenen Maßnahmen treten viele Fragen auf. Manche sind rein operativer Natur, andere betreffen die ungewohnten Formen des sozialen Zusammenlebens, einige stoßen vielleicht an Grundfragen unserer menschlichen Existenz. Wir haben für Sie eine Liste mit Beratungseinrichtungen und Hotlines
als Download zusammengestellt.

Bleiben Sie gesund!